…sie sind dazu gedacht, erst etwas zu ordnen und dann in Ordnern abzuheften.

Es gibt sie in mehreren Formaten, das häufigste ist DIN A4 aber auch DIN A5 ist gebräuchlich, weitere seltener.
Die am meisten verbreiteste Farbe ist schwarz, aber auch farbig und bunt sind immer häufiger in Verwendung.
Es gibt sie in verschiedenen Qualitätsstufen und in Pappe und in Plastik.
Normalerweise sind Ordner mit zwei Abheftbügeln versehen, manchmal auch mit vier.
Niederhalter gehören mit zur Ausstattung. Ein Deckblatt ist meistens eingelegt.
Ordner haben einen Rücken der normalerweise beschriftet werden kann, auf einer mitgelieferten doppelseitig
beschreibbaren Pappbeschriftung, die auch ausgetauscht werden kann oder sie ist selbstklebend. Darunter
befindet sich zumeist ein Loch um die Handhabung zu erleichtern.

Um einen Ordner benutzen zu können bedarf es eines Lochers, mit dem zunächst gelocht wird.
Es können verschiedene Ordnerzubehörteile eingebracht werden wie Heftstreifen an die etwas angeheftet wird;
Trennstreifen die Unterlagen voneinander trennen; Papp- und Plastikregister in verschiedensten Ausführungen
und zum Teil sogar individuell variierbar, um besser sortieren zu können; diverse Klarsichtfolien für verschie-
denste Zwecke.