In der Regel ist es kein Problem eine Wohnungstür zu öffnen. Entweder hat man einen passenden Schlüssel, um das Schloss zu entriegeln oder man wendet eine Menge Gewalt an, um die Tür aufzubrechen. Die Gewaltmethode ist jedoch in den meisten Fällen eher ungeeignet und rechtlich fragwürdig, wenn es sich nicht um die eigenen Wohnungstür handelt. Außerdem gibt es sehr viel effektivere und materialschonendere Methoden. Stuttgarter können zum Beispiel einfach mal nach „Schlüsseldienst Stuttgart“ im Netz suchen, um sich über die Schlüsseldienste in ihrer Gegend zu informieren. Diese haben sich nämlich in der Regel auf das schonende und schnelle Öffnen von Türen spezialisiert und bieten ihre Dienste zu fairen Preisen an.

Selbst ist der Mann oder die Frau!
Überraschend ist, dass manche Schlüsseldienste sogar einen Schritt weitergehen und ihren Kunden in Seminaren beibringen, wie sie selbst ihre Türen öffnen können. Es werden Werkzeuge vorgestellt und Techniken vermittelt, um einfache Schlösser im Fall eines Notfalls zu öffnen, ohne den Schlüsseldienst rufen zu müssen. Soll jedoch ein Sicherheitsschloss geöffnet werden, so sollte man die Arbeit den Profis überlassen.